Netzreise

Im Internet warten viele wunderbare Literaturblogs darauf gelesen oder auch entdeckt zu werden. Ich selber liebe es, in meinen Lieblingsblogs vorbeizuschauen, zu lesen und zu stöbern. Dieser berühmte Blick über den Tellerrand, eröffnet neue Perspektiven und ist immer sehr bereichernd. 

Aus diesem Grund möchte ich hier eine kleine Auswahl an Blogs (in alphabetischer Reihenfolge) verlinken, bei denen ich häufig hereinschaue und deren Besuch sich immer lohnt.

P.S.: Horatio-Bücher ist noch ein recht neuer Blog, daher würde ich mich natürlich auch sehr über einen „Backlink“ freuen.

Stand: 12.03.2022

Bücherbaronin „Buch macht kluch – Die ganze Welt der Wörter“

Schwerpunkt: Thriller, Horror und Fantasy

CRIMEALLEY „There is a splinter of ice in the heart of a writer“ (Graham Greene)

Elementares Lesen „Vom Elementarteilchen bis zu den chemischen Elementen, vom Mikrokosmos bis zum Universum, vom Urknall bis in die Zukunft.“

 

Hundertmorgenwald „ceep calm and read a boock“

Schwerpunkte: Biographien, Sachbücher und Romane

 

Kaffeehaussitzer „Bücher. Photos. Texte.“

Buchvorstellungen, Themen und Texte zur Literatur.

 

Lena Riess

Litertur und mehr.

 

Maesli  „Buchempfehlungen und Kulinarik“

Meine Leselampe „Viktorianische Bücher lesen – leben – träumen“ 

Rezensionsnerdista „Ich kam, sah und rezensierte.“

Science-Fiktion und Phantastik. Ein Blog mit eigenem Podcast. 

Schreibgewitter „Schreiben – Lektorieren“

Zeichen & Zeiten „Gedanken zu Büchern und dem Leben“